FDP.Die Liberalen
Birmensdorf/Aesch
Ortspartei Birmensdorf/Aesch
17.04.2021

Herzliches Dankeschön Annegret Grossen! Patrick Vogel als Nachfolger nominiert.

Der Vorstand der FDP Birmensdorf / Aesch bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Annegret Grossen für ihr umfangreiches und langjähriges Wirken für Birmensdorf. Als Nachfolger für den FDP-Sitz von Annegret Grossen hat der Vorstand einstimmig Patrick Vogel nominiert.

Unsere langjährige Gemeinderätin Annegret Grossen hat sich entschlossen, vorzeitig aus ihrem Amt zurückzutreten. Sie übte dieses Amt während 15 Jahren aus und war davor schon viele Jahre in der Schulpflege tätig. Als Ressortvorsteherin 'Soziales und Gesellschaft' prägte Annegret Grossen die Entwicklung von Birmensdorf massgeblich:

In ihre Verantwortung fielen u.a. die Überführung der Vormundschaftsbehörde zur KESB sowie die damit verbundenen Anpassungen in der Verwaltung.

„Der Bau der Asylcontainer im Dorf war politisch ein regelrechter «Hosenlupf», der sich aber im Nachhinein in eine regelrechte Erfolgsgeschichte verwandelte“, lässt sich Annegret Grossen zitieren. Mittels sanfter Sanierung konnte später der Asylcontainer umgenutzt und als Lokal für das Elternforum und die Mütter und Väter-Beratung zur Verfügung gestellt werden.

Annegret Grossen initiierte zudem die Lebensmittelausgabe für bedürftige Menschen in Birmensdorf und Aesch mit Freiwilligen sowie das beliebte BIRMISSIMO mit dem Ziel, Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit zum Austausch und zur Vernetzung zu bieten sowie als Teil der Gesellschaft ihre Fähigkeiten einbringen zu können, auch im Alter.

Der Vorstand der FDP Birmensdorf / Aesch bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei Annegret Grossen für ihr umfangreiches und langjähriges Wirken für Birmensdorf. Für die Zukunft wünschen wir ihr gute Gesundheit und viele schöne Momente mit der Familie und den Enkelkindern.

Als Nachfolger für den FDP-Sitz von Annegret Grossen hat der Vorstand einstimmig Patrick Vogel (35 Jahre) nominiert. Er engagiert sich seit einigen Jahren aktiv für Birmensdorf (z.B. mit Anträgen zur ökologischen Kunststofftrennung, Finanzen) und bringt aufgrund seiner hohen Sozialkompetenz und empathischen Arbeitshaltung gute Voraussetzungen mit, um die von Annegret Grossen geprägte Arbeit fortzuführen und weiterzuentwickeln.

Patrick Vogel wohnt im Ruggenquartier und ist seit knapp zehn Jahren als Geschäftsleitungsmitglied bei der Stadt Zürich tätig. Er verfügt über langjährige Führungserfahrung mit der Leitung von rund 40 Personen sowie ein ausgewiesenes Verständnis und die Expertise im öffentlichen Umfeld. Seine offene Grundhaltung, die zukunftsorientierte Blickrichtung und seine Fähigkeit, strategische Planungen voranzutreiben und konsequent umzusetzen, erfüllen die Anforderungen an einen Gemeinderat sehr gut.

Patrick Vogel besitzt ausserdem einen Masterabschluss in Verwaltungsmanagement und ist diplomierter Gemeindeschreiber, was gerade auch seit dem Rücktritt des Gemeindeschreibers nochmals relevanter wird, um die politische Gemeindearbeit sachkompetent und konstruktiv voranzutreiben.

Wir danken Patrick Vogel für seine Bereitschaft, sich für das Amt als Gemeinderat zur Verfügung zu stellen.